Vulkanpark-Radweg

Der Vulkanpark-Radweg führt über 32 km von Andernach am Rhein bis nach Mayen. Er verbindet auf einer entspannten und familienfreundlichen Strecke die zahlreichen vulkanologischen und archäologischen Projekte des Vulkanparks. Folgen Sie einfach den grün-weißen Radschildern mit dem roten Vulkanius darunter.

Vulkanpark-Radweg

Streckenprofil

Start Andernach, Alter Krahnen unmittelbar am Rheinufer
Ziel Mayen, Mayener Grubenfeld
Länge ca. 32 km
Streckenprofil Meist asphaltierte Radwege und gut zu befahrene Wirtschaftswege bzw. kleinere Straßen, ebener Verlauf mit teilweise mittleren Steigungen.
Beschilderung Folgen Sie den zahlreichen grün-weißen Zielwegweisern und dem Routenlogo „Vulkanius“. Selbstverständlich kann die Route auch in der Gegenrichtung (von Mayen nach Andernach) befahren werden.
Rad & Bahn Annähernd parallel zur Route des Vulkanparkradweges verläuft die Bahntrasse der Eifel-Pellenz-Bahn mit Stationen in Andernach, Miesenheim, Plaidt, Kruft, Niedermendig, Thür, Kottenheim und Mayen-Ost. Somit ist auch ein abschnittsweises „Erradeln“ des Vulkanparkradweges möglich.
Anbindung an Maifeldroute In Mayen mündet der Vulkanparkradweg auf die Radroute der stillgelegten Bahntrasse auf dem Maifeld.

Radwanderland

zur Website

Informationen

Rhein-Mosel-Eifel-Touristik 
Bahnhofstraße 9
56068 Koblenz
Tel.: (02 61) 10 84 19
Fax: (02 61) 30 02 79 7
E-Mail schreiben

Gerne übersenden wir Ihnen Informationsmaterial, buchen für Sie Zimmer in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen oder geben Ihnen Tipps für Ihre Freizeitgestaltung.