Pellenz

Reich an Basalt, Bims und Lava

Im Tal der Nette und südöstlich des Laacher Sees, umgeben von Brohltal, Eifelhöhen und Rhein liegt die Pellenz. Sie entstand vor 13.000 Jahren, als gewaltige Vulkanausbrüche die Landschaft formten.

Teufelskanzel mit Blick auf den Waldsee in Kruft

Das Vulkanpark Infozentrum Plaidt/Saffig bringt Ihnen dieses faszinierende Entstehungsszenario anschaulich näher. Besuchen Sie auch das 2000 Jahre alte Römerbergwerk Meurin in Kretz und tauchen Sie in die Arbeitswelt der damaligen Zeit ein.

Das Pellenzmuseum in Nickenich bietet eine sehenswerte Sammlung archäologischer Fundstücke. Erleben Sie auf den Rad- und Wanderwegen der Region das romantische Nettetal, die Burgruine Wernerseck und den Laacher See.

Kretz, Kruft, Nickenich, Plaidt und Saffig sind fünf schmucke Orte mit fünf unverwechselbaren Charakteren. Liebenswerte, herzliche Menschen mit der unverkennbaren Mundart pflegen ihre Tradition und nutzen jede Gelegenheit, um augelassen zu feiern.

Impressionen der Verbandsgemeinde Pellenz

Römerbergwerk Meurin Kretz

Kontakt

Tourist-Info Pellenz
Breite Straße 40
56626 Andernach
Tel.: (0 26 32) 29 94 44

E-Mail schreiben
zur Website

Ansprechpartner:
· Annika Brinkmann

Prospekte bestellen

Benötigen Sie Infomaterialien über die schöne Ferienregion Rhein-Mosel-Eifel? Sie haben hier die Möglichkeit diese kostenlos bei uns zu bestellen. Bequem und schnell – nutzen Sie einfach unsere Online-Prospektbestellung.

Jetzt bestellen