Mosel-Maifeld-Radroute

Idylle und Weite ...

Mosel-Maifeld Radroute

Nach dem Start an der Mosel führt eine schmale Straße durch das Schrumpftal, begleitet durch den kleinen Bachlauf, der sich gemächlich durch das bewaldete Tal schlängelt. Immer wieder fährt man an ehemaligen Mühlen mit kleinen Wiesenlichtungen vorbei. Der Abstecher ab Pillig in das Elzbachtal bietet einen „wilden“ Kontrast. Ein kurzer, sehr steiler Abschnitt führt zum Wasserfall an der Pyrmonter Mühle, einem beliebten Ausflugsziel.

Mosel-Maifeld Radroute

Das Besondere dieser Tour ist die Verbindung von den Tälern zu der Weite des Maifeldes. Bei der Fahrt über die sanft geschwungenen Anhöhen der Eifel bildet die Stiftskirche von Münstermaifeld eine imposante Landmarke. Eine Besichtigungspause sollte hier unbedingt eingeplant werden; die Radroute führt unmittelbar durch die Altstadt von Münstermaifeld. Auch die kleineren Ortschaften, wie Mörz, Metternich oder Pillig bieten sich für eine gemütliche Pause an.

Impressionen der Radtour

Mosel-Maifeld-Radroute
Mosel-Maifeld-Radroute
Mosel-Maifeld-Radroute
Mosel-Maifeld-Radroute

Hinweise zur Strecke

Verlauf

Anstiege und Abfahrten, z.T. Mitführung auf Straßen und Wirtschaftswegen. Durchgehend asphaltiert.

Variante:

Kleine Runde: 12 km, 190 Hm (Von Hatzenport in die Eifel nach Münstermaifeld)

Start:

Bahnhof Hatzenport, Oberstraße/Schrumpftal, 56332 Hatzenport
Kleiner Parkplatz direkt am Bahnhof

Deine Outdoor-Plattform zur Tourensuche und Routenplanung Mehr erfahren >

Besonderheiten

  • Drei Täler auf kurzer Strecke
  • Weite Blicke ins Maifeld
  • Fruchtbare Landschaft

Kurzfacts

  • Schwierigkeit: mittel – schwer
  • Länge: 29 km
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Höhenmeter: 430 m
Flyer Radtouren bestellen

Flyer Radtouren

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Flyer mit den ersten vier Radtouren-Vorschlägen an Rhein, Mosel und in der Eifel.

Jetzt bestellen

Radwanderland

Weitere Informationen zur Mosel-Maifeld-Radroute erhalten Sie hier.

zur Website