Maifeld-Radroute

Bequem auf der Bahntrasse ...

Maifeld Radroute

Die beiden Maifeld Radrouten-Tipps verlaufen auf der ehemaligen Bahntrasse des Maifeld-Radwegs. Startpunkt der beiden familienfreundlichen Touren ist der alte Bahnhof in Polch.

Maifeld-Radroute

Tipp 1

Kontraste prägen die Strecke nach Mayen: Bei Nettesürsch lassen Sie die weite Maifeld-Landschaft hinter sich und tauchen ein in das wald- und felsenreiche Nettetal mit zwei beleuchteten Tunneln und dem imposanten Nette-Viadukt.

Tipp 2

Von Bäumen und Sträuchern gesäumt, verläuft der Abschnitt zwischen Polch und Mertloch wie ein grüner Tunnel durch die sanft gewellten Felder des Maifelds. Der fast ebene Weg wird nur von zwei kleinen Wirtschaftswegen gekreuzt – ideal auch für Familien mit kleineren Kindern. Zum Toben laden in Polch und Mertloch Spielplätze direkt am Radweg ein. An warmen Tagen sorgt der Wasserspielplatz in Mertloch für Abkühlung.

Impressionen der Radtour

Maifeld-Radroute
Maifeld-Radroute
Maifeld-Radroute

Hinweise zur Strecke

Verlauf

Durchgehend eigener asphaltierter Radweg. Überquerung kleiner Straßen. Eben, teilweise leichtes Gefälle.

Tipp 1:

ab Polch nach Mayen und zurück: 16 km

Tipp 2:

ab Polch nach Mertloch und zurück: 10 km

Start:

Alter Bahnhof Polch, Am Bahnhof 5, 56751 Polch
Parkplätze vorhanden

ÖPNV-Anbindung:

Ab Bahnhof Mayen-Ost

Tipp 1

Deine Outdoor-Plattform zur Tourensuche und Routenplanung Mehr erfahren >

Tipp 2

Deine Outdoor-Plattform zur Tourensuche und Routenplanung Mehr erfahren >

Besonderheiten

  • Zwei Tunnel und Viadukt
  • Einfach zu fahren
  • Abwechslungsreiche Spielplätze

Kurzfacts

  • Schwierigkeit: leicht
  • Länge: 16 / 10 km
  • Dauer: 2 / 1,5 Stunden
  • Höhenmeter: 70 / 20 m
Flyer Radtouren bestellen

Flyer Radtouren

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Flyer mit den ersten vier Radtouren-Vorschlägen an Rhein, Mosel und in der Eifel.

Jetzt bestellen

Radwanderland

Weitere Informationen zur Maifeld-Radroute erhalten Sie hier.

zur Website