Burgen & Schlösser

in der Umgebung

Die Region Mayen-Koblenz ist bekannt für seine reiche, kulturelle Geschichte und eingebettet in eine von Vulkanen geformte Landschaft, die deutschlandweit ihresgleichen sucht.

Ob geschichtsinteressiert oder einfach nur fasziniert vom Stolz jahrhundertealter Bauwerke: jeder kommt auf seine Kosten. Denn zahlreiche Burgen und Schlösser laden ein, einen Einblick in das Leben von damals zu erhaschen.

Burgen & Schlösser

Burg Eltz

Wundervoll romantisch gelegen und eingebettet in ursprünglicher Natur, wirkt die Burg Eltz wie ein wahrgewordenes Märchen, einladend und majestätisch zugleich. Die Besichtigung der Burg Eltz ist eine Zeitreise durch acht Jahrhunderte Geschichte, die sich in der Architektur der Räume und in deren Einrichtung widerspiegelt.

weiterlesen

Burg Sayn

Hoch über Sayn thront die 800 Jahre alte Stammburg der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein. Hier genießt man einen herrlichen Rundblick von den Höhen des Westerwaldes über die Rheinebene bis hinüber zu den Vulkanbergen der Eifel.

weiterlesen

Burg Thurant

Die Burg Thurant ist ein weithin sichtbares Wahrzeichen über dem Ort Alken an der Mosel. Teils auf römischen Grundmauern errichtet, ist sie eine der ältesten Burgen des Mosellandes.

weiterlesen

Ehrenburg

Einzigartig in Deutschland erwacht die Ehrenburg ganzjährig zu neuem Leben: stolze Ritter, edle Damen, Magier und Minnesänger, Spielleiter und Scharlatane – tausend zauberhafte Gestalten treten hervor aus dem Nebel der Jahrhunderte und heißen willkommen zu einer fesselnden Reise in eine andere Zeit.

weiterlesen

Genovevaburg

Im Zentrum von Mayen liegt die Genovevaburg. Die Burg wurde um 1280 durch den Trierer Erzbischof Heinrich von Finstingen erbaut. Heute beherbergt heute sie das Eifelmuseum mit dem Deutschen Schieferbergwerk – das Museum für die gesamte Eifel. Im Burghof bieten alljährlich die Burgfestspiele Mayen von Juni bis August alljährlich ein Freilichttheater der Extraklasse.

weiterlesen

Schloss Bürresheim

Vier Kilometer von Mayen entfernt, im oberen Nettetal, liegt Schloss Bürresheim inmitten einer vollkommen unzersiedelten Landschaft. Ebenso wie Burg Eltz wurde auch Schloss Bürresheim nie zerstört, so dass der Besucher die Adels- und Wohnkultur von damals vollständig erfahren kann. Eine Besonderheit dieses Schlosses ist der Barockgarten, der bereits um 1700 auf Gemälden abgebildet wurde.

weiterlesen

Schloss Sayn

Das Burghaus aus dem 14. Jahrhundert wurde von dem französischen Architekten F.J. Girard (1806–1872) im neugotischen Stil umgestaltet und vergrößert. 1850 wurde das Schloss Residenz der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein-Sayn. Daneben beherbergt es heute das Rheinische Eisenkunstguss-Museum. Im Schlosspark gibt es im Garten der Schmetterlinge farbenprächtige Falter zu bewundern.

weiterlesen

Streuobstwiesenweg

Kontakt

Bei Fragen zu unseren Tipps wenden Sie sich bitte an:
Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
Bahnhofstraße 9
56068 Koblenz
Tel.: (02 61) 10 84 19
Fax: (02 61) 30 02 79 7
E-Mail schreiben

Selbstverständlich können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular schicken.
zum Kontaktformular